PEN OF THE YEAR 2018 IMPERIUM ROMANUM Füllfederhalter Limited Edition Nummeriert

3.119,33 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge

Feder

  • PAP10577

Pen of the Year 2018


Mit der sagenumwobenen Gründung Roms im Jahr 753 v. Chr. beginnt ein Aufstieg, der in der antiken Welt seinesgleichen sucht. Noch heute, zu Anfang des 3. Jahrtausends, faszinieren die grossen Herrschergestalten, die grandiosen Bauwerke und die epochalen kulturellen Errungenschaften immer wieder aufs Neue: Sie haben die Gestaltung des Pen of the Year 2018 IMPORIUM ROMANUM inspiriert. Die platinierte Sonderedition mit meisterlich bearbeitetem Marmor aus Carrara ist auf 400 Füllfederhalter und 120 Tintenroller weltweit limitiert. 

Mit Empfehlung von der Papeterie

Details

  • Kolbenfüllfederhalter PEN OF THE YEAR 2018 IMPERIUM ROMANUM Limited Edition Nummeriert
  • Limitiert auf 400 Stück weltweit
  • Feder 18 Karat Gold Bicolor, handgefertigt und von Hand eingeschrieben
  • Federstärke M (Medium)
  • Kappe und Beschläge platiniert, Kappe zum Drehen mit gefedertem Clip
  • Kappe ziert eine Gravur des berühmten Kolosseums sowie ein Caesar-Denar en miniature
  • Als Modell für den Caesar-Denar diente eine seltene, antike Silbermünze mit dem Konterfei des Imperators von 44 v. Chr.
  • Körper platinierter Schaft,  geschmückt von drei Segmenten Satuario-Marmor aus Carrara
  • Zwischen die Marmorsegmente sind platinierte Ringe mit Lorbeerkränzen gearbeitet, Symbol für Ruhm und Erfolg       
  • Name Graf von Faber-Castell in filigranen Runen in das Endstück des Schaftes graviert
  • Gewicht  59g ohne Kappe, Länge 13cm ohne Kappe
  • Exklusive tiefschwarze Holzschatulle, hochglänzend poliert
  • Befüllung aus dem GvFC Tintenglas, in vielen Farben erhältlich

Jedes der einzeln nummerierten Schreibgeräte ist ein Unikat und wird in einer hochglänzend polierten, tiefschwarzen Holzschatulle aufbewahrt und geliefert. Ein Zertifikat mit der persönlichen Unterschrift von Charles Graf von Faber-Castell bescheinigt die Limitierungen. Eine zusätzliche Einlage in der Schatulle bietet Platz für sechs weitere Schreibgeräte.

145140
Zuletzt angesehen