PEN OF THE YEAR 2022 AZTEKEN Füllfederhalter Limited Edition Nummeriert
PEN OF THE YEAR 2022 AZTEKEN Füllfederhalter Limited Edition Nummeriert
PEN OF THE YEAR 2022 AZTEKEN Füllfederhalter Limited Edition Nummeriert
     

PEN OF THE YEAR 2022 AZTEKEN Füllfederhalter Limited Edition Nummeriert

5.800,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge

  • PAP14002

Pen of the Year 2022


Der Pen of the Year 2022 ist inspiriert von den Azteken, ihrer Kultur, Ästhetik und ihren religiösen Riten. Der seltene Edelstein Türkis galt als einer der wertvollsten Kostbarkeiten der Azteken. Der blau-grüne Stein wurde als Schmuck auf Messern, Schildern und Masken verwendet. Im Endstück des Schaftes, sowie im Kappenkopf ist der Türkis in Form kleiner Scheiben eingelassen. Ein Relief in den Türkisen zeigt den Adler und den mit Federn geschmückten Gott der Totenwelt, welches die mit ihm verbundene Macht und Ästhetik, widerspiegelt.

Mit Empfehlung von der Papeterie

Details

  • Kolbenfüllfederhalter PEN OF THE YEAR 2022 AZTEKEN Limited Edition Nummeriert
  • Limitiert auf 375 Stück weltweit
  • Befüllung aus dem GvFC Tintenglas, in vielen Farben erhältlich
  • Gewicht  108g(Gramm) mit aufgeschraubter Kappe, 70g ohne Kappe
  • Länge 15cm mit Kappe, 13.2cm ohne Kappe, 14mm

KÖRPER UND KAPPE

  • Anthrazitgrauer Schaft mit DLC (diamond- like carbon) Beschichtung
  • Der Schaft zeigt eine vom Tempel Mayor inspirierte Wand aus Totenköpfen und ist mit einem Türkis verziert, in den das Symbol des Totengottes der Azteken eingraviert ist
  • Aus einem Obsidian gefertigtes Griffstück, welches das Material für Schwerter, Speer- und Pfeilspitzen der Azteken war
  • Kappe in Kaktus-Form, mit sehr haltbarer DLC-Beschichtung versehen
  • Kappenkopf ist verziert mit einem türkisfarbenen Edelstein, in den ein Adler eingraviert ist
  • Schaftabschluss besitzt ein Fenster, durch das der Tinten-Status erkennbar ist

FEDER UND BESCHLÄGE

  • Magnum-Feder aus 18 Karat Gold, Ruthenium beschichtet, handgefertigt und von Hand eingeschrieben
  • Federstärke M (Medium)
  • DLC-beschichtete Metallteile

Den mit anthrazitgrauem Diamond like Carbon beschichteten Schaft des Pen of the Year 2022 zieren unzählige kleine Totenköpfe, welche von den im Tempel Mayor gefundenen Mauern inspiriert sind, die aus aufgereihten Schädeln errichtet wurden. Das Griffstück des Pen of the Year 2022 ist aus Obsidian gefertigt, einem Edelstein vulkanischen Ursprungs. Jeder der auf 375 Füllfederhalter und 125 Tintenroller limitierten Pen of the Year 2022, wird so zu einem Unikat. Nach der Weissagung sollten die Azteken ihre neue Heimat an dem Ort finden, wo ein Adler auf einem Kaktus sitzend eine Schlange verschlingt. Diesen Kaktus verkörpert die Form der Kappe des Pen of the Year 2022. Das Volk der Azteken ließ sich an dem Ort nieder, der heute als eine der größten Städte der Welt bekannt ist: Mexiko Stadt.

Jedes der einzeln nummerierten Schreibgeräte ist ein Unikat und wird in einer hochglänzend polierten, tiefschwarzen Holzschatulle aufbewahrt und geliefert. Ein Zertifikat mit der persönlichen Unterschrift von Charles Graf von Faber-Castell bescheinigt die Limitierungen. Eine zusätzliche Einlage in der Schatulle bietet Platz für sechs weitere Schreibgeräte.

 

145370
Zuletzt angesehen