Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4

Die Heidelberger Federfabrik blick auf eine lange Geschichte zurück. Im Jahr 1883 wurde das Unternehmen gegründet und fand erstmalig ein paar Jahre später Erwähnung im Heidelberger Adressbuch. Man produzierte anfänglich Füllfederhalter aus Holz und importierte Goldfedern aus den USA.

1935 entstand der legendäre Kaweco Sport, das bis heute für Kaweco typischste Scheibgerät dieser Marke.

Die Modelle unterlagen der Mode ihrer Zeit. So wurden in den 1960er Jahren verdeckte Federn produziert und mit verschiedendsten Materialien gearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 von 4